Schlagwort-Archiv: piraten

Sep
26

Wir hätten mehr Kaffee trinken müssen…

Ganz seriöslich Kaffee trinken! Bild: coffee_circle – CC-BY Die Wahlen sind vorbei. Die Piraten haben ihre Niederlagen eingefahren. Es wird also Zeit dafür, zu überlegen, woran es denn lag. Andere haben ihre Einschätzung in die Welt gestellt, ich noch nicht. Ich versuche mich hier an einer Analyse woran es den liegen kann, dass die Piraten …

Weiterlesen »

Sep
21

Kurz Notiert: Watchplattform der Bayerischen Piraten gestartet

Gestern ist die offizielle Befragungsplattform der Piratenpartei Bayern gestartet. Das Ganze ist ein Projekt in Kooperation mit Abgeordnetenwatch und ist unter watch.piratenpartei-bayern.de zu finden.

Feb
12

Gedanken zum Anti-ACTA Tag

Am Erfolg der gestrigen Demonstrationen gegen ACTA haben viele mitgewirkt. Einzeln hätten wir nicht so einen großen Erfolg gehabt und daher bedanke ich mich mal bei allen Beteiligten.

Nov
16

Die Abgeordnetensteuer, die Piraten und Volker Beck

Ihn kennt vielleicht nicht jeder, aber jeder Bürger sollte ihn kennen: Den Mandatsträgerbeitrag. Kennt ihr nicht? Das sind die Sonderbeiträge, die Mandatsträger aller großen Parteien als zusätzliche Beiträge an die Parteien zu zahlen haben. Es zeigt die wahre Abhängigkeit der Mandatsträger gegenüber ihrer Parteien.

Sep
29

Kurz notiert: Piraten – Partei oder Posse?

Jakob Augstein, Verleger des Freitag, und Nikolaus Blome, Leiter des Hauptstadtbüros der Bildzeitung, streiten sich regelmäßig über aktuelle Themen auf Phoenix. Diesmal streiten sie sich über die Piratenpartei und die Diskussion finde ich extrem faszinierend.

Sep
20

Das Grün-Bayerische Selbstbild – oder auch „Lieber Dieter“.

Das, was der Vorsitzende der Grünen in Bayern heute vom Stapel ließ brachte mich zum nachdenken und zum Schreiben. Ergebnis ist eine offene Mail, oder auch einfach „Lieber Dieter“.

Mrz
04

Guttenberg, Piraten und der Fluch des „geistigen Eigentums“

Karl-Theodor zu Guttenberg hat seinen Posten geräumt. Es wird Zeit, die Geschehnisse um das Plagiat seiner Doktorarbeit aufzuarbeiten. Die Frage wer ihn schließlich zu Fall brachte, wird nie zu einer einheitlichen Antwort kommen. Man kann sich aber sicher sein, dass es sich nicht um eine politische Schmutzkampagne handelte, auch wenn das seine immer noch treuen Fans gerne so hätten. Niemand hat Guttenberg etwas unterstellt, musste man auch nicht, die Fakten liegen klar und eindeutig auf dem Tisch, zusammengetragen nicht zuletzt von unzähligen Freiwilligen über das Netz.

Nov
29

Terrorpanik? Nein Danke!

Die Angst geht um in unserem Land – die Angst davor das man von Terroristen gelyncht wird. Das ist ja auch vollkommen verständlich, oder? Ich meine nein und sage Terrorpanik? Nein Danke!

Nov
22

Parteitag 2010.2: Jeder soll nach seiner Façon glücklich werden

Der zweite Bundesparteitag der Piraten im Jahr 2010 ist vorüber und es war einer der besten Parteitage, den ich je erlebt habe. Vor allem der Output, der am Ende zustande kam, ist auf das Niveau der besten Landesparteitage gestiegen, was bei der Größe der Veranstaltung nicht nur eine Leistung sondern schlicht ein kleines Wunder ist.

Okt
14

Der Bundesvorstand und das Positionspapier zum Jungendschutz (#JMStV)

Jugendschutz – Ein wichtiges Thema für die  Piraten  (Bild: pinksherbet – CC-BY) Zur Zeit ist der JMStV eines unserer Kernthemen, dass auch in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird – oder zumindest zugfähig ist.  Dies zeigte sich zum Beispiel durch die Reaktion der Piraten auf Twitter auf die Zustimmung der Grünen in Thüringen zum Staatsvertrag. Fefe fand …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «