Schlagwort-Archiv: Urheberrecht

Jan
13

Sieben Thesen zum Urheberrecht

Der öffentliche Diskurs um das Urheberrecht nimmt täglich an Fahrt auf. Die Schlacht um die Deutungshoheit von Verwertungsrechten an Immaterialgütern und geistig kreativen Schöpferleistungen wird auf dem Feld der Unterhaltungsbranche ausgetragen und das Urheberrecht als Alibi vorgeschützt.

Mai
10

Kulturwertmark – Kulturflatrate mit Tücken

Der Chaos Computer Club stellte vor kurzem ein eigenes Konzept zur Kulturvergütung im Internet vor: Die Kulturwertmark soll die bisherigen Diskussionsblockaden lösen. Das vorgeschlagene Konzept beinhaltet nichts wirklich revolutionär neues, aber die Abmischung ist in dieser Form neu. Doch das System hat Tücken, die man erst auf den zweiten Blick sieht.

Mrz
18

Die Enquete und die Schutzdauer im Urheberrecht

Nach dem ich bereits über drei Dokumente der Enquete Internet und Digitale Gesellschaft berichtet habe möchte mich heute mit den Ansichten der Projektgruppe Urheberrecht zur Schutzdauer auseinander setzen.

Mrz
17

Die Enquete und die Privatkopie

Die Internet-Enquete des deutschen Bundestages hat einige Dokumente mit ihren – vorläufigen – Einschätzungen veröffentlicht. Diesmal beschäftige ich mich mit ihrer Stellungnahme zur Privatkopie, der wohl bekanntesten Schranke des Urheberrechts.

Mrz
17

Die verfassungsrechtliche Bewertung des Urheberrechts der Enquete

Ich habe ja bereits über die neuen Regelungsansätze im Urheberrecht , die die Projektgruppe der Enquete sieht, berichtet. Selbstverständlich gibt es noch weitere Themengebiete, die von der Projektgruppe beleuchtet wurden. Diesmal möchte ich mich mit ihrer verfassungsrechtlichen Einordnung des Urheberrechts beschäftigen.

Mrz
09

TAZ-Chefredakteurin: Im Netz veröffentlichte Texte dürfen eher kopiert werden

Vor einiger Zeit wurde die Band Wir Sind Helden von der Werbeagentur der BILD gefragt, ob sie nicht Werbefiguren für das Springer Aushängeschild werden wollen. Die Werbeagentur druckte die Absage der Band als Anzeige in der TAZ, wozu die Chefredakteurin faszinierend Stellung nahm.

Mrz
08

Die neuen Regelungsansätze im Urheberrecht in der Enquete

Nach großem TamTam wurde vor einiger Zeit endlich die Beteiligungsplattform der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Deutschen Bundestages gestartet. Ich habe mich in die ersten bereitgestellten Dokumente im Bereich Urheberrecht eingearbeitet und wage mich an eine Analyse.

Feb
09

Von der Sucht zum Wohlstand und der richtigen Therapie

Wenn man einer Droge anheim fällt spricht der Volksmund gerne von „Sucht“ und die besteht bekanntlich gerne im Kopf. Wenn man jetzt aber, wie Peter Kruse, Erkenntnisse der Hirnforschung auf andere Systeme überträgt kann man faszinierend klar sehen. Zum Beispiel wie man mit der Musikindustrie und dem Urheberrecht verfahren sollte.

Jan
31

In Freiheit und Fairness – (M)Eine Position zum CSU Netzrat-Papier

Viel Häme und Spot musste Dorothee Bär bisher für ihr Projekt „Netzrat in der CSU“ aushalten. Nun hat dieser Netzrat ein Positionspapier veröffentlicht, welches auf dem „Netzkongress“ vorgestellt werden soll. Das Papier hat eine eingehende Analyse verdient.

Jan
20

Erklärung von Rechtsexperten gegen ACTA wartet auf weitere Unterzeichner

Eine Reihe angesehener Rechtsexperten haben ein Papier mit Standpunkten zu ACTA verfasst. Das Papier der Experten soll darlegen, dass das Verhandelte nicht mit europäischen oder internationalen Recht zu vereinbaren ist.